Für den Kommunalpolitiker: „Mauerfall: Auf- oder Abbruch?“

… diese Frage hat das SGB einem Kommunalpo­litiker, einem Gemeinschaftsleiter und einem ehemaligen NVA-Soldaten gestellt. Ihre Ant­worten zeigen deutlich: Die „Wende“ war sowohl – als auch. Mauerfall: Auf- oder Abbruch? Mein erster Gedanke: „Natürlich Auf­bruch!“ Doch nach kurzer Besinnung musste ich mir eingestehen: Es war auch ein Abbruch! Mit einem Mal brachen Auf­gaben weg, die […]

Freiheit zur Veränderung

In seinem Bericht ging der scheidende Landesinspektor Matthias Dreßler unter dem Thema Freiheit auch auf die Freiheit zur Veränderung in Gemeinschaften ein: „Gemeinschaftswachstum trägt heute das Gesicht des „Kampfes um den Einzelnen“ und dies kann in größeren wie kleineren Gemeinschaften gelingen. Statistisch gesehen, und das ist nur eine Betrachtungsweise, haben kleinere Kreise geringere Wachstumschancen als […]

Ein Wald für den Ruhestand

      60 kleine Bäumchen bekam Landesinspektor Matthias Dreßler zu seiner Verabschiedung am 7. September geschenkt. Symbolisch dürfen diese nun als „Jagdrevier“ auf dem Gelände der Hüttstattmühle wachsen. Dr. Jörg Michel, der die Leidenschaft für die Jagd mit seinem Vorgänger teilt, wurde am selben Tag in sein neues Amt eingesegnet. Eingesegnet wurde außerdem Gunder […]

„Großer Tag für kleine Leute“ – Kindertag in Krumhermersdorf

Der Kindertag ist nicht unbedingt ein tradi­tionell christlicher Feiertag, aber gerade die Menschen ohne christlichen Hintergrund können mit diesem Tag etwas verbinden. An vielen Orten gibt es Kinderfeste – also warum nicht auch bei uns. Von 11 bis 17 Uhr boten wir am 1. Juni auf dem alten Sportplatz in Krumhermersdorf über 20 Spiel- und […]

„… einfach mal machen!“

Ich liebe es Pläne zu schmieden, mir Ge­danken über die Zukunft zu machen. Mit anderen Überlegungen anzustellen, wie Gemeinde aussehen und wachsen kann – da kann ich, da können wir zur Hochform auflaufen. Was wir alles möchten, könnten und sollten! An Plänen und Ideen mangelt es uns nicht. Und jede neue Idee, jeder gut durchdachte […]

„Als die Zeit erfüllt war …“

Auch nach 30 Jahren empfinde ich tiefe Dank­barkeit darüber, dass Gott die Gebete so vieler Menschen erhört hat. Er hat dafür gesorgt, dass die Veränderungen in unserem Land ohne Blut­vergießen geschehen konnten. Bemerkenswert ist auch, dass die Montags-Demos, die das Sys­tem der DDR in die Knie zwangen, ihren Aus­gangspunkt in unseren Kirchen genommen ha­ben. Für […]