Einheit fördern – durch Vergebung und Gebet

„Ich hab alle Hände voll zu tun, den Laden beieinander zu halten.“ Diese Aussage eines christlichen Leiters macht deutlich, dass Einheit kein Selbstläufer ist. Schon die Christen in den ersten Gemeinden müssen im Neuen Testament zur Einheit ermahnt und ermutigt werden (1 Kor 1,10; Eph 4,3). Unterschiedliche Ansichten zu konkreten Glaubens- und Lebensfragen, zu Politik, […]

„Gut und gesegnet!“

Bericht vom Seniorenkreisleitertag am 26.06.2021 auf dem Lutherplatz in Chemnitz   Der Tag stand unter dem Thema „Bestattungskultur im Wandel. Eine biblisch theologische Orientierung“. Es war ein guter und gesegneter Tag – so der Tenor vieler Teilnehmer. Wir konnten Gottes Wort hören, sowie Musik, Gesang und Gemeinschaft erleben. Sogar ein Imbiss zum Mittag war unter […]

Wo Christus groß ist, wächst die Einheit

Einheit ist ein Begriff, der in der Heiligen Schrift vielfach verwendet wird. Seine Bedeutungsbreite umfasst die Begriffe der Einigkeit, der Ganzheit und der Verbundenheit, aber auch der Gleichform, der Harmonie und der Eintracht. Weitere begriffliche Dimensionen sind die Gesamtheit, die Zusammengehörigkeit bis hin zur Verschmolzenheit. Die Heilige Schrift betont besonders die Bedeutung der Einigkeit.   […]

Wir geben deinem Glauben ein Zuhause

Wie war euer Urlaub? Konntet ihr richtig ausspannen? Habt ihr neue Kräfte, Ideen und Elan für eueren Alltag mitgebracht oder doch nur irgendwelche Souvenirs gekauft? Und wie war das, als ihr wieder Zuhause ankamt? Welche Gedanken sind euch gekommen, als ihr die letzten Kilometer gefahren seid und euer Heimatort langsam am Horizont auftauchte? Gab es […]

„Meine Eltern lassen sich nicht scheiden, wir sind Christen“ – Erfahrungen als Scheidungskind.

Was empfindet ein Kind, wenn sich die Eltern trennen? Was macht es mit einem, wie wird damit umgegangen? Wenn das ganze einige Jahre her ist, man selbst erwachsen ist, sind diese Fragen aus der eigenen Perspektive gar nicht mehr so leicht zu beantworten.   Aus Kinder-Sicht unglaublich Ich bin von klein auf in der Gemeinschaft […]

Rundschreiben 18 vom 7. September 2021

In dieser Verordnung ist so einiges neu geregelt. Die Öffnung sowie die Inanspruchnahme von Geschäften, Einrichtungen, Veranstaltungen u.a. sind unter Einhaltung eines schriftlichen Hygienekonzeptes nun inzidenzunabhängig möglich. Ab einem gewissen Infektionsgeschehen gibt es jedoch Einschränkungen. Dazu wird weiterhin empfohlen, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Zu den Inzidenzen kommen nun zwei Warnstufen hinzu.