„Die Weihnachtsfreude, die pustet keiner aus …“

So beginnt ein Lied von Manfred Siebald aus dem Jahr 1992. Doch was ist mit dieser „Weihnachtsfreude“ gemeint? Jahr für Jahr geht ab Ende November ein heimliches Raunen durch die Zeit und Welt, je nach Region mal stärker und mal schwächer. Weihnachten steht vor der Tür! Besonders im Erzgebirge beginnt dann die fünfte Jahreszeit. Aber […]

„Wärmstens zu empfehlen“ – „Der Ehe-Kurs“ in Leipzig

Liebe und die darin mündende Ehe zweier Menschen sind nicht einfach ein Selbstläufer. Ehe und Partnerschaft sind etwas Wunderschönes. Ich empfinde es als ein großes Geschenk meinen Mann an meiner Seite zu wissen. Und um dieses Geschenk in Fülle zu erfahren und gesund auszuleben, lohnt es sich, auch Zeit zu investieren. Je mehr Ehejahre ins […]

„Die Freude verdoppeln“ – Gute Neuigkeiten aus dem Sächsischen Gemeinschaftsverband

Schon der Volksmund weiß: Geteilte Freude ist doppelte Freude. Deshalb haben wir unterschiedliche gute Neuigkeiten aus dem Land zusammengetragen – zum Mit-Freuen, für’s Mit-Danken und zum Selber-Entdecken.   Claudia Drechsel: Taufe in Beerheide Im letzten Jahr hat sich die Besucherzahl in unserer kleinen Gemeinde beträchtlich erhöht. Im November 2020 bekehrte sich ein Ehepaar in der […]

„Keine Angst vor Veränderungen!“ – Vertreter- und Delegiertenversammlung am 18.09.2021 in Chemnitz

Als ich die Einladung las, dachte ich: Zwei Versammlungen an einem Tag? Das erlebe ich zum ersten Mal! Wie soll das gehen? Aber es hat funktioniert. Mit den Vertretern war der Saal am Vormittag gut gefüllt. Die Andacht von Reinhard Steeger war sehr anschaulich, denn er wählte – obwohl er keinen „grünen Daumen“ hat – […]

Eine neue Rolle für dich

Es gab immer drei Rollen im Krippenspiel, die wollte in unserer „Jungs-lastigen Sonntagsschultruppe“ keiner haben: Maria – das ging schlicht nicht. Josef – der musste ja in Maria verliebt sein. Und der Engel – das war halt auch was für Mädchen. Wir begnügten uns lieber mit den Hirten: Das waren die Harten. Auch, wenn die […]

Warum ich gerne singe!

Als ich als Kind abends ins Bett ging, habe ich meist noch eine Stunde gesungen. Bei Autofahrten in Familie habe ich oft mit meinem Vater gesungen, der genauso gern singt wie ich. Dabei ist mir immer wichtig gewesen, dass die Lieder Gott loben; dass es Glaubenslieder sind – wie in einem früheren Jugendlied „Gott loben, […]