Ohrwürmer

»Ohrwürmer« Die Menschen sind zu Hause. Genügend Zeit für die Familie, zum Lesen, Musik zu hören, nachzudenken und sich zu erinnern. Nicht schlecht, wenn man mal »runterfahren« kann. Soweit so gut. Aber einige können es nicht dabei belassen. Sie müssen sofort andere an ihren »Entdeckungen« teilhaben lassen. Und dann veröffentlichen sie in den sozialen Netzwerken: […]

Thesen zur Evangelisation (7)

Wenn Menschen ohne Jesus Christus in Ewigkeit verloren gehen, braucht es Evangelisation als Gottes Einladung zum Leben. Bei der Verkündigung des Wortes Gottes geht es um Lösung praktischer Lebensfragen, vor allem aber, um Erlösung von Sünde, Tod und Teufel. Wo es nur um Lösung und nicht mehr um Erlösung geht, da geht der Evangelisation auf […]

Thesen zur Evangelisation (6)

(6) Evangelisation sollte vom »Außergewöhnlichen« zum »Alltäglichen« werden. Immer wiederkehrende Evangelisationswochen gehören zur guten »Tradition« einer Gemeinde. Die gute Nachricht von Jesus Christus so zu predigen, dass Menschen in eine Entscheidungssituation kommen können, ist Ziel aller Verkündigung und (Veranstaltungs-)Evangelisation konzentriert sich besonders darauf. Die Einladung zur Umkehr und zu einem neuen Leben mit Jesus Christus […]

Thesen zur Evangelisation (5)

Wir brauchen »Mission über den Gartenzaun« (Alltagsevangelisation) und Veranstaltungsevangelisation. Beide »Formate« finden sich im Neuen Testament als Möglichkeiten der Evangeliumsweitergabe – des Zeugnisses für den gekreuzigten und auferstandenen Christus Jesus. Veranstaltungsevangelisation, so hört man, sei nicht mehr zeitgemäß. Aber gibt es dann wirklich, sozusagen als Ersatz, die »Mission über den Gartenzaun«? Beides soll gelebte Praxis […]

Thesen zur Evangelisation (4)

Kritik, Misserfolge, enttäuschende Erfahrungen hindern uns, Evangelisation als Herausforderung anzunehmen. Manchmal bekommt man den Eindruck, dass die Kritik an Evangelisation oder die [scheinbar!] »erlebte Erfolglosigkeit« gerade darum gern gepflegt wird, um sich der Herausforderung nicht zu stellen. Bedürfen die Erwartungen, die an Evangelisation & Evangelisten gestellt werden, einer Korrektur? Die oft zitierte »kleine Kraft« der […]

Thesen zur Evangelisation (3)

Dass Evangelisation vom Hingehen … Besuchen – Kontakte knüpfen – Einladen – Abholen – Mitbringen … lebt, muss wieder neu begriffen und eingeübt werden. Viele, so scheint es, sind so mit sich und ihren Programmen beschäftigt bzw. fühlen sich wohl im vertrauten Umfeld, dass kaum Zeit, Kraft und der Wille zur Evangelisation da ist. Der […]

Thesen zur Evangelisation (2)

Die Gemeinschaftsbewegung ist in Sachen Evangelisation nicht schlecht, aber es gibt auch noch »viel Luft nach oben«. Erfreulich ist, dass sich viele mit der Thematik Evangelisation auseinandersetzen. Das geschieht nicht nur in den »starken« Gemeinden. Dennoch bewegt sich die Anzahl der durchgeführten Veranstaltungsevangelisationen in einem überschaubaren Rahmen. Ein Zusammenschluss der Willigen und die Suche nach […]

Thesen zur Evangelisation

Evangelisation ist der grundlegende Auftrag der Gemeinschaftsbewegung, trotz aller Vielfältigkeit unserer Arbeit. Gemeindearbeit hat eine große Bandbreite des geistlichen Lebens – Gemeinschaft, Lernen, Anbetung, Diakonie … Dennoch sticht Evangelisation in besonderer Weise durch den ihr innewohnenden Ewigkeitsfaktor hervor. Schließlich ist es das Ziel der Evangelisation, dass Menschen zu Jesus Christus finden und somit auch Vergebung […]

Vernetzen

Wer vor Ort arbeitet, fühlt sich oft allein mit seinem Problem. Redet man dann mal mit Leuten aus anderen Gemeinschaften, wird schnell klar: Die haben die gleichen Probleme… und manchmal haben die richtig gute Ideen zur Lösung. Auf gemeinschaft-neu-leben.de wollen wir eine Plattform für den Gemeinschaftsverband bieten, auf der sich verschiedene Gruppen zu Themenbereichen vernetzen […]

»Zeugen sein«

»Ihr sollt meine Zeugen sein!« (Mt. 28,18-20; Joh. 20,21; Apg. 1,8) Das hat Jesus denen befohlen, die ihm ihr ganzes Leben anvertraut haben. Ein klarer Auftrag, den es zu befolgen gilt. Leider machen sich aber viele, die sich Christen nennen, des Ungehorsams schuldig. Sie sind nicht Zeugen der großen Taten Gottes, von denen die Bibel […]